Anubias Ceratopteris thalictroides

Sumatrafarn

Dieser Artikel wird vom Hersteller nicht mehr angeboten
  • aus Südostasien
  • sehr einfach zu pflegen
  • Rosettenpflanze
  • Hintergrund oder frei treibend
  • Wuchshöhe 15 bis ca. 70 cm
  • weiches bis hartes Wasser

Beschreibung

Die relativ einfach zu pflegende Ceratopteris thalictroides, im Handel zu finden als Feinblättriger Hornfarn, Sumatrafarn oder Filigranfarn, kommt aus Südostasien und verträgt weiches bis hartes Wasser. Die mit 15 bis ca. 70 cm recht groß werdende Rosettenpflanze kommt im Hintergrund des Aquariums echt gut zur Geltung.

Der Sumatrafarn aus Südostasien wächst im Biotop in Reisfeldern und anderen schlammigen Gewässern. Die Rosettenpflanze ist ausgesprochen schnell wachsend und wird recht groß. Dadurch entzieht der Sumatrafarn Algen die Lebensgrundlage. Du kannst Ceratopteris thalictroides einpflanzen oder frei im Wasser treiben lassen.

Feinblättriger Hornfarn kommt in weichem bis hartem Wasser, mit mittlerem Licht und ohne CO2 Düngung super zurecht und wächst trotzdem irre schnell. Seine feinen Blätter sind hellgrün und können von der Form her stark variieren.

Filigranfarn treibt Tochterpflanzen an der Stelle, an der die Blattrosette aus dem Bodengrund kommt. Die kannst du einfach abtrennen und wieder einpflanzen.

Unser Experte Oliver Knott empfiehlt:
Sumatrafarn brauchst du gar nicht unbedingt einzupflanzen. In der Einlaufphase im frischen Aquarium empfehle ich gern schnell wachsende Aquarienpflanzen, die den sich bildenden Algen gleich die Grundlage wegfuttern. Dazu könntest du zum Beispiel einfach eine Handvoll Sumatrafarn im Aquarium schwimmen lassen, die du einfach entfernst, sobald deine anderen Aquarienpflanzen eingewachsen sind. So musst du nix rausrupfen und das Layout bleibt ungestört.

Herkunft: Asien
Schwierigkeitsgrad: Normal
Marken (Hersteller): Anubias

Informationen zu unseren Pflanzen

Videos zum Produkt:

Erfahrungsberichte unserer Kunden

5,0 von 5 Sternen
1 (100%)
0 (0%)
0 (0%)
0 (0%)
0 (0%)

1 Bewertung