JBL ArtemioPur 40ml

Lebendfutter für Süß- und Meerwasserfische

AusverkauftWird nicht mehr produziert

Ähnliche Produkte:

JBL ProScape Volcano
JBL Biotopol
JBL ProAquaTest Lab

Beschreibung

JBL ArtemioPur pure Artemia-Eier zum Anmischen von Lebendfutter für tropische Süß- und Meerwasserfische. Für viele Jungtiere sind Artemia-Nauplien gerade klein genug, um gefressen zu werden. Frisch geschlüpfte Artemia-Nauplien sind ein unentbehrliches Lebendfutter zur erfolgreichen und verlustarmen Fischaufzucht. Mit JBL ArtemioPur lassen sich diese Nauplien bedarfsgerecht einfach erbrüten. Der tieriesche Protein-Anteil verhilft ihnen so zu optimalem Wachstum und einem intakten Immunsystem. Aber auch wählerische Fische, sowie solche aus Wildfanggebieten lassen sich unter Umständen nur schwierig füttern- Lebendfutter ist hier meist das Mittel der Wahl.

Sehr kleine Jungfische müssen zunächst mit Einzellern (Pantoffeltierchen) oder JBL NobilFluid angefüttert werden, bis sie entsprechend groß genug sind, um Artemia-Nuplien bewältigen zu können. JBL ArtemioPur wird in eine mit einem Spezialsalz (separat erhältlich) hergestellte 2-3 prozentigen Kulturlösung gegeben und gut durchlüftet. Die Artemia-Nauplien schlüpfen dann nach 24-36 Stunden. Die Schlupfquote bei JBL ArtemioPur ist dank Abfüllung unter Stickstoff auch nach längerer Lagerung noch garantiert.

Fische lieben abwechslungsreiches Futter! Bei einer einseitigen Fischfütterung kann es auf Dauer zu Mangelerscheinungen, Krankheiten und Verfetten der Organe führen. Bieten Sie Ihren Aquarienbewohnern abwechslungsreiches Futter in Form von Lebendfutter an. Beim Eigenfang oder Kauf von Lebendfutter besteht das Risiko unerwünschte Bakterien und Parasiten ins Aquarium einzuschleusen.

Die Herstellung von Ihrem eigenen Lebendfutter bringt einige Vorteile mit sich:

  • Parasitenfrei
  • Ballaststoffreich
  • Kein „Tümpeln“ mehr
  • Fördert den Jagdtrieb der Fische
  • Erhöht die Laichbereitschaft
  • Einfach, schnell und bequem
  • Günstige Alternative zu Frostfutter

Spaß beim Lebendfutter selber machen:

  • Salz in Wasser geben
  • Artemia Eier in Salzwasser geben
  • warten, bis die Krebse geschlüpft sind
  • Krebse durch ein Sieb abgießen
  • Fertig für Fütterung

Anwendung:
JBL ArtemioPur Artemia-Eier werden in einer 2-3 prozentigen Salzlösung erbrütet. Am besten gelingt dies mit JBL ArtemioSal. Dieses Spezialsalz enthält Mikroalgen als Erstnahrung und ein Puffersystem zur Aufrechterhaltung des optimalen pH-Wertes. Am besten gelingt das Erbrüten im JBL ArtemioSet. Das Set enthält neben einem speziell konstruiertem Kulturgefäß und einer Durchlüfterpumpe, alle erforderlichen Teile zum bequemen und effizientem Erbrüten.

Füllen Sie das Gefäß mit 0,5 Liter Wasser und fügen Sie 10-15g (2 Messlöffel) JBL ArtemioSal und je nach Bedarf 1-3 Dosierlöffel JBL ArtemioPur Artemia-Eier hinzu. Bei starker Durchlüftung und einer Temperatur um 25°C schlüpfen die Nauplien in ca. 24 Stunden. Bei niedriger Temperatur entsprechend langsamer. Die Durchlüftung ist unbedingt erforderlich und sichert ein optimales Schlupfergebnis sowie die erforderliche Sauerstoffversorgung. Stellen Sie nach dem Schlüpfen die Durchlüftung ab. Die Nauplien sammeln sich nun innerhalb weniger Minuten am Boden am Boden des Gefäßes und die leeren Eierhüllen an der Wasseroberfläche. Je nach geplanter Verwendung können Sie die Nauplien nun absieben und an Ihre Fisch verfüttern oder separat großziehen.

Unser Experte Oliver Knott empfiehlt:
JBL ArtemioMix eignet sich hervorragend, um bedarfsgerechte Mengen professionellen Lebendfutter selbst herzustellen!

Marken (Hersteller): JBL

Erfahrungsberichte unserer Kund:innen

Erfahrungsberichte in Deutsch für JBL ArtemioPur 40ml

5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

1 Bewertung